Donnerstag, 17. September 2015

Sie werden oft vergessen ...

... die Frauen in der Computergeschichte.


Am Anfang war Ada.

Ada Lovelace schrieb das erste Programm in der Geschichte der Informationstechnologie. Am 10. Dezember 2015 jährt sich ihr Geburtstag zum 200. Mal.

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum nimmt dies zum Anlass, um mit einer großen Sonderausstellung vom 2. September 2015 bis zum 10. Juli 2016 die Bedeutung von Ada Lovelace und den Beitrag von Frauen in der Geschichte des Computers zu würdigen.
Der Vater von Ada Lovelace war übrigens George Gordon Noel Byron, 6. Baron Byron, bekannt als Lord Byron, ein britischer Dichter. Aufgrund der frühen Trennung ihrer Eltern hat Ada hren berühmten Vater jedoch nie kennen gelernt.

Mehr lesen

Ada Lovelace bei Wikipedia